ÜberUns-02ÜberUns-03

Das KiologIQ Team Saar ist ein junge Triathlon-Mannschaft, die seit 2013 mit der Lizenz des LTF Marpingen e.V. in der 1. Triathlon Bundesliga startet. Der Weg in die höchste deutsche Liga begann zwei Jahre früher mit dem Projekt „mission to one“. Damit war das Ziel verbunden, ein Team aus dem Umfeld des saarländischen Landeskaders und einzelnen Bundeskader-Athleten des Olympiastützpunktes Saarbrücken zu bilden, das sich in Richtung Bundesliga durchkämpfen und dort etablieren sollte. Dieses gelang dann mit einem sensationellen Durchmarsch von der Regionalliga in die 1. Bundesliga innerhalb von zwei Wettkampf-Saisons.

ÜberUns-05ÜberUns-01

Die „jungen Wilden“ mischen seitdem die Bundesliga ordentlich auf. Mit Platz 4 (2013), Platz 5 (2014), Platz 4 (2015) und in 2016 auf Platz 6 in der Abschlusstabelle hat sich das Team Saar konstant in Reichweite zum Podium festgesetzt und das Ziel für die nächsten Jahre ist mit einem „Platz auf dem Treppchen“ klar definiert. Die bisher als “Bromelain POS Team Saar” auftretende Mannschaft geht ab der Saison 2017 als KiologIQ Team Saar an den Start.

Bei der Zusammensetzung der Mannschaft spielen die Talente und Leistungsträger des saarländischen Landeskaders eine wichtige Rolle. Außerdem zählen einige DTU-Kaderathleten, die z.T. ihren Wohnsitz ins Saarland verlegt haben und hier der Ausbildung oder dem Studium nachgehen, zum festen Stamm des Teams. Dadurch besteht das derzeit jüngste Team in der 1. Triathlon Bundesliga im Wesentlichen aus saarländischen bzw. jungen deutschen Nachwuchs-Athleten. Aus den vielen gemeinsamen Trainingsstunden am Olympiastützpunkt in Saarbrücken resultiert eine Stimmung und ein Mannschaftsgefüge, das in den verschiedenen Wettkämpfen bereits zu der ein oder anderen Top-Platzierung beigetragen hat. Zudem gehören die Trainingsstätten in Saarbrücken zu den besten Einrichtungen Deutschlands und bieten perfekte Bedingungen für Wettkampfvorbereitungen auf höchstem Niveau.

ÜberUns-04ÜberUns-06

Im Liga-Modus wird aus dem Individualsport „Triathlon“ ein Mannschaftswettkampf, bei dem der Einzelne seinen Teil zum Gesamterfolg des Teams beiträgt. Das KiologIQ Team Saar zeichnet sich durch eine hohe Leistungsdichte über alle Athleten aus, was dieser Wettkampfform absolut entspricht.

Die Ziele für für die Mannschaft hat die Teamleitung um Micha Zimmer fest im Blick: In der Endabrechnung soll die Saison mit einem Platz auf dem Podium abgeschlossen werden.